Kanutouren - Vorschläge für: Uecker

Letzte Änderung: 21. Februar 2011

Eintägige Kanutouren

Uckerseen-Kanutour

Man wähle als Standort den Wasserwanderrastplatz der Berlin-Usedom-Box in Zollchow. Dort übernachte man in einer der neuen Hütten oder im Zelt. Der Oberuckersee mit Uckerkanal und Möllensee bieten eine schöne Gelegenheit zu einer Kanutour von 20 - 30 Kilometern Länge in schönster Natur.  Bei wenig Wind lädt auch der Unteruckersee zu einer Paddeltour ein, bis Prenzlau und zurück sind wir etwa 11 Kilometer unterwegs.

Mehrtägige Kanutouren

Prenzlau bis Ueckermünde

Einsetzen in Prenzlau entweder unterhalb des Wehrs (bei ausreichendem Wasserstand) oder beim Wasserwanderrastplatz. (Dort ist der Bahnhof nur einen Kilometer entfernt, vom Wehr sind es gut 1,5 km.) Die dreitägige Kanutour bis Ueckermünde unterbrechen wir für jeweils eine Übernachtung in Pasewalk ( 28 km, Wasserwanderrastplatz oder im Lokschuppen im ausgebautem Salonwagen) und in Eggesin (Wasserwanderrastplatz) . Von Eggesin aus "erobern" wir dann Ueckermünde ( 10 km bis zum Stettiner Haff und wieder zurück) oder machen eine Paddeltour auf der Randow (bis zur Sperrzone etwa 5km und zurück).